HOLZKISTE ZUR AUFBEWAHRUNG

(Werbung) DIY Holzkiste zur Aufbewahrung Anleitung: In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du aus einfachen Brettern  eine schöne Holzkiste zur Aufbewahrung selber machen kannst. Ich habe mich mit Remmers Eco zusammengetan, um Euch eine Anleitung für diese Idee zusammenzustellen. 

Für dieses Projekt habe ich wasserbasierte Deckfarbe auf Basis nachwachsender Rohstoffe für Holz im Innen- & Außenbereich von RemmersEco in der Farbe Cremeweiß verwendet.

Die Ölfarbe ist ideal geeignet für: Fenster, Türen, Gartenhäuser, Zäune, Kinderspielzeug, Kinderspielgeräte, Dachuntersichten, Sichtschutzelemente und Verkleidungen.

MATERIALIEN

  • Holzbretter (Maße 4 Stück 400x100x20mm, 4 Stück 200x100x20mm)
  • Holzlatten (Maße 2 Stück 300x20x20mm, 4 Stück 200x20x20mm)
  • Holzbrett (Maße 360x200mm)
  • Farbe / Ölfarbe je nach Wunsch (Empfehlung: Remmers Öl-Farbe)
  • Schrauben (3,5x30mm, 4,0x50mm)

HILFSMITTEL

  • Pinsel
  • Bohrer
  • Schleifgerät

VIDEO-ANLEITUNG

Coming soon!

SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG

1

Die Kanten der acht Bretter nacheinander mit dem Schleifgerät rund schleifen.

2

Die 200x20x20mm großen Holzlatten zur Hand nehmen. Mit einem Bleistift die Abstände 20mm, 80mm, 120mm und 180mm markieren.

Mit dem Bohrer an den markierten Stellen mittig jeweils ein Loch bohren.

3

2 Holzbretter mit den Maßen 200x100x20mm zur Hand nehmen, und nebeneinander auf die gleiche Höhe legen. Eine in Schritt 2 gebohrte Holzlatte quer darüber platzieren, so dass diese an der Kante der Holzbretter liegt. Mit einem Akkuschrauber mit 4 Schrauben (3,5x30mm) die Holzlatte an den Holzbrettern befestigen.

Diesen Vorgang mit einer weiteren Holzlatte auf der anderen Seite wiederholen.

4

Schritt 4 wiederholen.

5

Mit dem Bohrer jeweils 2 Löcher auf jeder Seite, oben und unten, in die 400x100x20mm großen Bretter bohren.

6

Die 300x20x20mm langen Holzlatten zur Hand nehmen und mit einem Bleistift die Abstände 20mm, 200mm und 380mm abmessen.

Mit einem Bohrer mittig an den Markierungen Löcher in jede Latte bohren.

7

Ein Holzbrett mit den Maßen 400x100x20mm zur Hand nehmen. Die gebohrte Holzlatte aus Schritt 6 zur Hand nehmen und mittig an einer Kante des Holzbrettes platzieren. Mit dem Akkuschrauber und Schrauben (3,5x30mm) die Holzlatte an dem Holzbrett befestigen.

8

Nun wird die Kiste zusammengesetzt: Ein Seitenteil (200x200mm), ein Holzbrett mit den Maßen 400x100x20mm und ein Holzbrett mit befestigter Holzlatte zur Hand nehmen.

An den Seitenteilen die zwei großen Holzbretter im 90 Grad Winkel mithilfe von Schrauben (4,0x50mm) und Akkuschrauber montieren. Darauf achten, dass die Holzlatte nach innen und unten liegt.

Diesen Schritt auf der anderen Seite mit den zwei übrig gebliebenen Holzbrettern wiederholen.

9

Nun mithilfe von Pinsel die Holzkiste mit Farbe steichen. Farbe trocknen lassen. Je nach Wunsch eine zweite Schicht auftragen (ich habe nur eine Schicht aufgetragen). Trocknen lassen.

10

Nun mit dem Schleifgerät einige Stellen der Farbe wieder abschleifen, so dass das Holz durchscheint, und einen “used” Look bekommt.

11

Das Holzbrett mit den Maßen 360mm x 200mm zur Hand nehmen. Mit einer Säge an jeder Ecke 20x20mm mit einer Sägen aussägen. 

12

Das Holzbrett in die Holzkiste legen und optional mit kleinen Nägeln seitlich an den Holzlatten befestigen.

Du bist fertig!

Wie hat Dir die DIY Holzkiste zur Aufbewahrung gefallen? Lust auf noch mehr Anleitungen? Noch mehr Anleitungen findest Du auf unserem Blog oder YouTube-Kanal.