Tortellinisalat mit Walnüssen

TortellinisalatLetztes Wochenende wurde bei uns lecker gegrillt. Und was darf auf keiner Grillparty fehlen? Ein unwiderstehlich leckerer Salat. Kartoffelsalat und Nudelsalat kann jeder. Weil klein und groß die gefüllten Happen gleich gern haben, habe ich einen Tortellinisalat zubereitet. Dieser ist super angekommen und wird bei uns bald wieder auf dem Tisch stehen. Verfeinert mit Walnüssen und getrockneten Tomaten ist er ein leckerer italienisch-mediterraner Genuss.

Zutaten:

  • 150 g Walnusskerne
  • 250 g Feldsalat
  • 125 g Hartkäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 3 Packungen frische Käse-Tortellini
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl

Zubereitung:

  1. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen.
  2. Feldsalat waschen, trocken schütteln, 100 g Feldsalat beiseite legen.
  3. Käse fein reiben. Knoblauch schälen, grob hacken. 75 g Nüsse grob hacken.
  4. Feldsalat, Knoblauch, 8 EL Öl und 100 ml Wasser fein pürieren. Gehackte Nüsse zugeben und nochmals kurz pürieren.
  5. Masse in eine Schüssel geben, Käse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
  6. Tortellini in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  7. Tomaten in Stücke schneiden.
  8. Tortellini, Tomaten, Peste, Salat und übrige Nüsse mischen, nochmals abschmecken und anrichten.

Tortellinisalat

Lass es Dir und Deinen Gästen schmecken.

TIPP:

  • Wenn der Salat nicht vegetarisch sein soll, kannst Du natürlich auch Tortellini mit anderer Füllung nehmen. Alternativ kannst Du auch 100 g Frühlingsspeck in einer Pfanne knusprig braten und unterrühren.
  • Zum Menü wird das Ganze mit einem Romanasalat davor und frischem Obst als Dessert danach.
  • Als Getränke passen ein trockener Weißwein, etwa ein Grüner Veltliner, oder ein Pils.

Was hälst Du von Tortellinisalat? Hast Du selbst schon einmal einen zubereitet? Welche Salate und / oder Beilagen bereitest Du zu einer Grill- oder Gartenparty zu? Hinterlasse mir doch einen Kommentar.