• Home
  • /
  • DIY's
  • /
  • DIY Moderne Wanddeko im Skandinavischem Stil

DIY Moderne Wanddeko im Skandinavischem Stil

DIY Skandinavische Wanddeko

Über die letzten Jahre habe ich schon einige Dekoelemente in meinem Haus selbst gemacht. Weihnachtsornamente aus Salzteig, handbemalte Ostereier, selbst geschneiderte Faschingsköstume und so weiter. Jetzt wo ich ein Kind habe, hat sich die Lust zum Selbermachen nur noch verstärkt. Dieses Jahr habe ich viele Festtagsdekorationen selbst gemacht, die ich in den kommenden Tagen natürlich auch mit Euch teilen möchte. Anfangen möchte ich mit einer super einfachen aber wunderschönen Wanddeko.

Ich habe eine ähnliche Wanddekoration via Pinterest gefunden und mich inspirieren lassen. Anstelle von weißen Sternen, habe ich mich für die schwarze Variante entschieden, da die meisten meiner Wände bereits weiß sind. Die Sterne wurden aus Modelliermasse hergestellt. Ich wollte mir etwas Arbeit und damit Zeit ersparen und habe mich für Sterne aus Fotokarton entschieden. Ich finde diese Wanddeko wunderschön. Das leichte Fotokartonpapier hat den Vorteil, dass sich die Sterne etwas bewegen, welches ihr etwas magisches verleiht.

Jetzt zeige ich Dir, wie Du die Wanddeko nachbastelst, um Deinem Zuhause eine skandinavische Note zu verleihen.

Was Du für die Wanddeko brauchst:

  • einen Zweig, ca. 45 cm lang
  • schwarzen Fotokarton (A4)
  • Plätzchenausstecher in Sternform
  • Bleistift
  • Schere
  • Metallspieß / Zahnstocher / Locher
  • weißes Garn
  • 2 kleine Haken
  • Perlonfaden

Und so wird’s gemacht:

Mit Hilfe der Ausstechform und einem Bleistift überträgst Du die Sternenform auf das Tonzeichenpapier. Für meine Wanddeko habe ich 14 Sterne gebraucht. Du kannst die Anzahl aber gerne nach Deinen Wünschen anpassen.

DIY Skandinavische Wanddeko

Als nächstes schneidest Du die Sterne mit einer Schere aus.

DIY Skandinavische Wanddeko

Das weiße Garn schneidest Du zu ca. 30 cm langen Fäden zu.

Nun nimm Dir den Metallspieß / Zahnstocher/ Locher und steche ein kleines Loch in die Spitze jedes Sterns. Fädele ein Stück Garn durch das Loch eines Sterns und befestige ihn mit einem Doppelknoten. Das wiederholst Du mit allen Sternen.

DIY Skandinavische Wanddeko

Schraube nun je einen Haken an jedem Ende des Astes an. Schneide ein Stück (60 cm) Perlonfaden zu und befestige jedes Ende an einem Haken, so dass der Ast aufgehangen werden kann.

Befestige nun die Sterne mit Doppelknoten in unterschiedlichen Abständen an dem Ast. Es kann helfen, dieses schon aufzuhängen, damit Du sehen kannst in welchen Abständen jeder Stern hängt. Die überschüssigen Enden des Garns kannst Du mit der Schere abschneiden.

DIY Skandinavische Wanddeko

Das ist es! Sieht die Wanddeko nicht schön aus? Schlicht aber trotzdem zauberhaft!

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Nachmachen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen