DIY Valentinstagskonfettibox

Jaja, bald ist er wieder da: Valentinstag! Mein Kind liebt es, mir viele, selbst gebastelte Geschenke und tolle Bilder zu schenken. Und ich liebe es, sie zu bewundern. Dieses Jahr haben wir uns gemeinsam eine Idee für Omi und Opa ausgedacht und über die letzten Tage fleißig gebastelt. Und da dachte ich, diese tolle Idee darf ich dir auf keinen Fall vorenthalten.  Entstanden ist eine lustige Valentinstagskonfettibox – perfekt zum Verschenken!

Valentinstagskonfettibox – was du benötigst:

  • eine Schachtel – entweder du bastelst dir eine Schachtel selbst wie ich (siehe Anleitung hier) oder du kaufst dir eine schon fertige Schachtel im Bastelladen
  • Drucker mit dickerem Papier (Tonzeichenpapier)
  • Printable zum Ausdrucken (Schriftzug, Dreieck) – HIER
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber
  • Bastelpapier in verschiedenen Farben
  • Heißklebepistole
  • Maskingtape
  • Konfetti

Valentinstagskonfettibox – so gelingt es:

Als erstes nimmst du dir die Schachtel zur Hand und misst die Oberseite der Schachtel mit einem Lineal ab. Die Größe meiner Schachtel misst 14 cm x 14 cm.

Nun nimmst du dir das farbige Bastelpapier zur Hand (in meinem Fall rosa) und schneidest die gleiche Größe wie abgemessen zurecht und klebst diese mit Kleber auf die Oberseite der Schachtel.

Als nächstes wird die Schachtel dekoriert. Dafür nimmst du dir das Styroporherz zur Hand und schneidest es der Länge in die Hälfe. Danach malst Du das Herz mit Acrylfarbe an (in meinem Fall lila) und lässt die Farbe trocknen. Mit einer Heißklebepistole befestigst du das Herz dann auf der Oberseite der Schachtel.

 

Drucke dir den Schriftzug auf starkem Papier aus und schneide diesen mit einer Schere aus, inkl. dem Dreieck.

Als nächstes schneidest du dir 40 cm dickeren Garn zurecht. Den Schriftzug klebst du nun ungefähr in der Mitte des Fadens auf, das Dreieck an einem Ende.

Das andere Ende des Fadens befestigst du mit Klebeband oder Masking Tape auf den Boden der Schachtel innen.

  

Nun legst du etwas Konfetti in die Schachtel, fügst den Schriftzug hinzu und legst noch etwas Konfetti oben drauf, das Dreieck lässt du aus der Box hängen und schließt diese. Ich habe noch einige rosafarbene Origamiherzen aus farbigem Bastelpapier zurecht gefaltet und mit in die Box gelegt (die Anleitung hierfür findest du HIER).

Du bist fertig! Einfacher geht es fast nicht!

TIPP: Du kannst natürlich auch deinen eigenen Schriftzug verwenden – ganz einfach mit dem Bastelpapier ausschneiden.

Wie findest Du diese Valentinstags-Idee? Bist Du an noch mehr Ideen zum Valentinstag interessiert? Dann schau mal HIER!

Möchtest Du auf dem Laufenden bleiben? Dann folge mir ganz einfach via Instagram – HIER.