DIY Ohrringhalter für Deine Lieblingsstücke

DIY Ohrringhalter

Gibt es manchmal etwas Schlimmeres als nicht die passenden Ohrringe für Dein Outfit zu finden? Du weißt, dass Du sie irgendwo hingetan hast, aber weißt nicht mehr wo und kannst sie auch nirgends finden? Das ist mir sehr oft passiert. Aber ich habe nun eine Möglichkeit gefunden meine Ohrringe zu organisieren, so dass diese nicht mehr in irgendeiner Box oder einer Schublade verschwinden.

Ich habe mir einen Ohrringhalter gebaut, so dass ich jetzt dort die Ohrstecker finden kann, nach denen ich suche, und nicht 2 Wochen nach dem Ereignis für das ich sie gebraucht hätte. Wenn Du so bist wie ich, und es nicht mehr ertragen kannst, Deine Ohrringe ständig zu verlegen, dann schau Dir mein heutiges DIY an.

Inspiriert hat mich hierbei der EtsyShop Wooddesigndforyou mit dem folgenden Produkt – da habe ich gedacht, das muss doch als DIY möglich sein.

Was Du für den DIY Ohrringhalter benötigst:

  • Holzlatte 6cm breit, 2cm dick und 31 cm lang
  • Zollstock oder Lineal
  • Bleistift
  • Säge
  • Sandpapier
  • eventuell dickes Papier (Tonzeichenpapier, Fotopapier)

Wie Du Deinen DIY Ohrringhalter baust:

Lege die Holzlatte flach auf einen Tisch. Falls Deine Holzlatte länger als 31 cm ist (meine war 1 m lang), dann nimm Dir den Zollstock oder das Lineal und den Beistift zur Hand und markiere die Latte mit einem Querstrich nach einem Abstand von 31 cm.

Als nächstes misst Du die Abstände ab, wo Du die Kerben haben möchtest und markierst diese jeweils mit einem Querstrich. Meine erste Kerbe verläuft mit einem Abstand von 5 cm zum Rand. Danach habe ich nach jeweils 2 cm Abstand einen Querstrich gezogen. Dort kommen dann weitere Kerben hin.

DIY Ohrringhalter

DIY Ohrringhalter

Jetzt ist es Zeit zum Sägen. Falls Deine Holzlatte länger als 31 cm ist, säge zuerst die Holzlatte auf die Länge. Danach sägst Du vorsichtig die Kerben an den markieren Querstrichen ein. Meine Kerben sind ca. 8 mm tief. Versuche die Kerben gleichmäßig tief zu sägen.

Wenn Du damit fertig bist, nimm Dir das Sandpapier zur Hand und schleife alle Kanten und die Kerben etwas ab, so dass diese glatt und nicht mehr so spitz sind.

DIY Ohrringhalter

Ich habe für meine Ohrringe kleine Rechtecke aus dickem Tonzeichenpapier und Fotopapier geschnitten, und diese paarweise zusammen angebracht, so dass ich diese nacheinander in den Ohrringhalter stecken kann.

Und schon ist Dein Ohrringhalter fertig.

TIPP: Du kannst natürlich auch den Ohrringhalter noch bemalen, falls Du ihn gern in einer anderen Farbe haben möchtest. Dieser Ohrringhalter ist auch ein schönes Geschenk für eines Deiner Freunde oder Familienmitglieder.

DIY Ohrringhalter

DIY Ohrringhalter

Hast Du schon das DIY Tischlicht aus Eierkartons gesehen – eine weitere Möglichkeit Deine Lieben mit einem selbstgemachten Geschenk zu begeistern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen