DIY Moderne Ohrringe aus Holz

In letzter Zeit habe ich meinen persönlichen Stil zu einfacheren, moderneren Stücken hin gewechselt. Ich bin nicht sicher, wo meine Garderobe enden wird, nachdem ich mich mit meinem neuen Look arrangiert habe, aber in der Zwischenzeit experimentiere ich mit minimal gestyltem Accessoirces. Ich hatte eine Idee für ein Paar Ohrringe und war so begeistert von der Leichtigkeit, mit der sie gemacht werden konnten! Heute zeige ich dir die Anleitung dafür.

DIY Ohrringe aus Holz – was Du brauchst:

  • viereckigen Holzstab (ca. 0,8 cm breit, ca. 0,8 cm hoch, Länge < 10 cm)
  • Säge
  • Sandpapier
  • Malerkreppband
  • Weißlack
  • Pinsel
  • 2 kleine Ösenschrauben
  • 2 Ohrhaken
  • Schmuckzange

DIY Ohrringe aus Holz – wie es gelingt:

Säge als erstes den quadratische Holzstab auf Größe – ich habe mir 2x 5cm Holzstücke zurecht gesägt.

Als nächstes schleifst Du die Kanten an den Schnittstellen mit Sandpapier ab.

DIY Ohrringe aus Holz

Nimm das Malerkreppband zur Hand und klebe den mittleren Teil des Holzstückes ab. Bemale die nicht abgeklebten Stellen mit Weißlack. Nach dem Trocknen kannst Du das Malerkreppband wieder entfernen.

Als nächstes schraubst Du die Ösenhaken in die Spitze der Holzstücke. Du kannst dies mit der Hand machen oder eine Zange verwenden.

Nun zieh den Ohrrhaken mit einer kleinen Zange auf. Schlinge den Haken auf die Ösen und schließe den Haken, um die Teile zu verbinden. Deine neuen, minimalistischen Ohrringe sind fertig.

Ich liebe das moderne Aussehen dieser Ohrringe. Es gibt so viele Möglichkeiten! Ändere die Länge oder Dicke der Holzstücke, male eine Muster auf das Holz oder verwende verschiedene Farben. Sie sind auch perfekt als Geschenk für Deine Freundin, Schwester oder Mama geeignet.

Wie findest Du die Ohrringe? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar.

Hast Du schon einmal Schmuck selbst gemacht? Auf Pinterest habe ich eine Pinnwand erstellt mit verschienenden Schmuck-DIYs von mir und anderen Bloggerinnen – schau mal HIER.

Lust auf noch mehr DIY-Projekte – HIER findest Du mehr.