DIY Bilderrahmen & Vase im Farmhouse Stil

Von MoniqueManger

Seit einigen Jahren hält sich der Trend zum Farmhouse Stil hartnäckig. Vintage und Shabby-Chic sind zwar nach wie vor im Trend, aber die neueste Ausprägung dieser beiden Stile heisst Farmhouse Stil! Ich finde diese Stile super schön und möchte mit euch heute zwei DIY-Projekte teilen, die zu all diesen drei Stilen passen. Los geht’s:

DIY Bilderrahmen & Vase im Farmhouse Stil – Materialien

  • Holzbilderrahmen natur
  • Glasvase
  • Weißlack
  • Pinsel
  • Sandpapier / Schleifpapier
  • (Pack-) Schnur (braun/naturfarben)
  • Schere
  • Tuch

DIY Bilderrahmen & Vase im Farmhouse Stil – Anleitung

Als erstes nimmst du dir den Bilderrahmen zur Hand und legst diesen auseinander. Danach nimmst du die Vorderseite des Bilderrahmens und die Vase zur Hand und streichst diese mithilfe des Pinsels und des Lacks weiß an. Trage mehrere Schichten auf, lass jede Schicht trocknen bevor du eine weitere aufträgst. Lass alles trocknen.

Nun nimmst du das Schleifpapier zur Hand und schleifst vorsichtig Stellen der weißen Farbe wieder ab, so dass der Untergrund zum Vorschein kommt und es “shabby” aussieht (siehe Bild).

Wenn du fertig bist, entferne mit einem Tuch den entstandenen Staub.

Den Bilderrahmen kannst du nun wieder zusammen setzen, vergiss nicht ein Bild darin einzurahmen.

Für die Vase nimmst du nun noch ein Stück Schnur zur Hand und wickelst diese einige Male um den Vasenhals. Befestige die zwei Ende mit einem Knoten und einer Schleife.

Nun noch ein paar schöne Stengel Blumen hinein und schon sind deine 2 neuen Farmhouse-Hingucker fertig.

Farmhouse Bilderrahmen & Vase

Hier gibt es die Anleitung noch einmal als Video:

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß damit!

Lust auf noch mehr DIYs – schau mal HIER!

Möchtest Du auf dem Laufenden bleiben? Dann folge mir auf Instagram!