DIY Bilderrahmen für die Fotos Deiner Lieben

DIY Bilderrahmen

Kleine Erinnerungsstücke können jedem Raum eine persönliche Note geben. Tolle Fotos, die Erinnerungen an besondere Tage und Erlebnisse festhalten, heben immer wieder die Stimmung. Ob für die eigenen vier Wände oder auch als Geschenk, mit einem schönen Rahmen setzt du sie perfekt in Szene. Aber warum einen teuren Rahmen kaufen, wenn man wunderschöne Alternativen ganz einfach selber falten kann? In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du aus Buntpapier oder Fotokarton ganz einfach, schnell und preiswert einen originellen Bilderrahmen herstellen kannst, der sich nicht nur als Geschenk für Klein und Groß eignet, sondern auch mit Jung und Alt zusammen gebastelt werden kann. Diese Basteltechnik ist einfach, elegant und du benötigst nicht einmal Klebstoff.

DIY Bilderrahmen – das benötigst Du:

  • Tonpapier in gewünschtem Muster oder in gewünschter Farbe, 30 cm x 30 cm
    Foto, 15 cm x 15 cm oder 11 cm x 11 cm

DIY Bilderrahmen – so wird’s gemacht:

Lege die farbige Seite des Papiers nach oben. Falte das Blatt zweimal diagonal und öffne es jeweils wieder.

Falte alle vier Ecken nacheinander zur Mitte und öffne diese Faltung immer wieder. Danach wendest Du das Blatt.

Nun faltest Du die linke und die rechte Papierkante an den gestrichelten Linien zur Mitte und öffnest diese wieder.

Anschließend faltest Du auch die untere und die obere Papierkante zur Mitte.

Die rechten Papierkanten schiebst Du an der mit einem Pfeil markierten Stelle nach links. Dabei klappen zwei Taschen auf, die sich anhand der bestehenden Faltlinien als Quadrate flachdrücken lassen.

Wiederhole die zwei vorherigen Faltschritte auch auf der linken.

Falte nun alle vier Ecken an den markierten Linien nach innen.

Als nächstes schlägst Du alle Ecken an den markierten Faltlinien nach hinten. Damit ist die erste Version des Bilderrahmen fertig:

DIY Bilderrahmen

Für die 2. Version faltest Du danach die in der Mitte liegenden Spitzen nach innen.

So sieht der fertige Rahmen aus.

DIY Bilderrahmen

TIPP: Du kannst das Foto nur in die äußeren Ecken schieben oder ganz in den Rahmen stecken. Es sieht auch schön aus, wenn Du mehrere Bilderrahmen mit Ösen und Lederschnüren untereinander anordnest und aufhängst.

Hast Du vielleicht Lust noch mehr mit Papier zu basteln? Schau Dir mein DIY Winterstimmung im Bilderrahmen an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen