DIY Blumentöpfe in Schwarz-Weiß

DIY Blumentöpfe in Schwarz-Weiß

Ihr wünscht euch mehr Natur in eurem Zuhause, habt aber nur wenig Platz zu Verfügung? Mit den selbstgemachten Blumentöpfen könnt ihr euch eine hübsche Gartenwelt auf kleinstem Raum erschaffen. Sie sind wunderschön anzusehen, bieten eine ausgefallene und vielseitig einsetzbare Dekorationsidee und sind wirklich leicht herzustellen. Die verpflanzten Sukkulenten sind hervorragend dafür geeignet, denn sie präsentieren nicht nur das ganze Jahr über ihr tolles Grün, sondern sind auch anspruchslos und sehr pflegeleicht.

Das braucht Ihr:

  • Terrakottablumentöpfe in gewünschter Größe (ich habe 11 cm verwendet)
  • Pinsel oder Schaumbürste
  • Acrylfarbe in weiß
  • Permanent Market in schwarz
  • Sukkulenten (oder auch andere Blumen)
  • Blumenerde

 

Und so wird es gemacht:

1. Bemale zuerst die Töpfe mit einem Pinsel oder einer Schaumbürste und Acrylfarbe. Lass die Farbe trocknen und dann trage eine weitere Schicht auf. Falls notwendig trage auch noch eine dritte Schicht auf.

DIY Blumentöpfe in Schwarz-WeißDIY Blumentöpfe in Schwarz-Weiß

2. Nachdem die Töpfe getrocknet sind, verwenden einen Permanent Marker um auf Dein Design oder Muster aufzumalen.

DIY Blumentöpfe in Schwarz-Weiß

3. Wenn Du fertig bist ist alles, was noch zu tun ist Deine Sukkulenten (oder Blumen) in die Töpfen zu pflanzen.

DIY Blumentöpfe in Schwarz-Weiß

Und fertig sind die stylischen Blumentöpfe.

DIY Blumentöpfe in Schwarz-Weiß

Wie findet Ihr die Blumentöpfe? Noch mehr DIY’s gibt es übrigens HIER.