6 super Alternativen für den Valentinstag

Ich liebe Schokolade und würde auch niemals „Nein“ zu einem leckeren Candle-Light-Dinner sagen. Dennoch bin ich offen für Alternativen zu der gängigen und allbekannten Valentinsroutine. Also habe ich heute 6 super tolle alternative Ideen, wie Du den romantischsten Tag im Jahr gestalten kannst.

Als ich jünger war, hatte ich keine besonderen Wünsche zum Valentinstag. Alles, was ich wollte waren ein paar Pralinen und Blumen von meinem lieben Schatz, mit anschließendem romantischen Candle-Light-Dinner in einem schönen Restaurant. Voila und ich war super glücklich! Jetzt bin ich Mutter und ich möchte gern auf eine andere, bedeutungsvollere Art und Weise diesen Tag des Jahres feiern. Muss ich wirklich an diesem Tag eine Schachtel Pralinen für meine Lieben kaufen, um ihnen zu zeigen wie wichtig sie für mich sind? Versteh‘ mich nicht falsch, ich liebe Schokolade und würde nie „Nein“ zu Schokolade sagen. Trotzdem versuche ich immer etwas Neues auszuprobieren und die Routine mit neuen Ideen etwas aufzupeppen, damit es nicht langweilig wird. Deshalb habe ich Dir 6 super schöne, alternative Ideen für Valentinstag, also den romantischsten Tag des Jahres zusammengestellt.

Plane ein Gruppendate in Deinem Haus

Lade Deine Freundinnen zu einem Gruppendate ein und teile die Verantwortung auf. Die Frauen kümmern sich um lustige Spiele und die Dekoration, während die Männer sich um das Essen kümmern. Stelle sicher, dass jede von ihnen einen Partner hat, so dass sich niemand ausgeschlossen fühlt.

Melde Dich als Freiwillige um denen zu helfen, die etwas Fürsorge brauchen

Wenn Du Deine Liebe schon gefunden hast, dann sei glücklich. Aber es gibt viele Menschen da draußen, die etwas Liebe dringend brauchen. Also, anstatt dass sich alles um Romantik dreht, tue eines der folgenden Dinge: Lass ein paar Blumen einem Heimbewohner zukommen, hilf ehrenamtlich in einer Suppenküche oder backe Plätzchen um sie in ein Waisenhaus zu bringen. Du wirst überrascht sein, wie viel Liebe Du zurück bekommst. Es gibt kein größeres Geschenk als das Geschenk des Gebens.

Kaufe ein etwas anderes Bouquet für Deinen Schatz

Ich mag Blumensträuße sehr gern, aber ich habe nichts gegen Stäuße, die aus Origami, Süßigkeiten oder Schokolade bestehen. Oder diese köstlichen Fruchtbouquets! Für anspruchsvolle Mütter gibt es sogar Make-Up-Sträuße. Wenn Du Deinem Partner dennoch etwas aus der Natur schenken möchtest, wie wäre es mit einem Bonsaibäumchen oder einem Minikaktus, mit dem er seinen Arbeitsplatz dekorieren kann? Pflanzen kommen nie aus der Mode!

6 super Alternativen für den Valentinstag

Lade eine große Gruppe Freunde zum Abendessen ein

Wenn Du gern in einem Restaurant zu zweit zu Abend essen möchtest, wirst Du meist kein Glück haben. Ein Tisch für sechs Personen zu bekommen, ist realistischer. Lade also zwei weitere Paare oder Singles ein. Wenn Du bereits verheiratet bist, lade Deine Kinder ein. Denke immer daran, dass der Valentinstag ein Tag für alle Menschen ist, die Dir wichtig sind.

Mache einen Kochkurs zusammen mit Deinem Partner

Essen ist der Weg in die Herzen vieler Menschen, besonders am Valentinstag. Aber wer sagt, dass Du den Tag in der eigenen Küche oder in einem schicken Restaurant verbringen musst? Wie wäre es mit einem romantischen Kochkurs um die spanische Paella, die Du so sehr magst, selbst kochen zu lernen? Melde Dich in einer naheliegenden Kochschule an.

Verbringe den Tag in der Heimat

Sicher ist ein Kurztrip nach Paris romantisch, aber warum nicht einfach in der Heimat bleiben. Reserviert ein Hotelzimmer und bestellt den Zimmerservice, oder spaziert durch die Stadt mit frischen Augen. Wer weiß, vielleicht entdeckt Ihr neue, coole Orte, während Ihr Euch an die Zeit zurück erinnert, als Ihr Euch verliebt habt.

Hast Du noch andere Alternativen für den Valentinstag im Kopf, wie Du Valentinstag mit Deinen Liebsten verbringen könntest?

Lust auf noch mehr Ideen zum Valentinstag – HIER findest Du alle Beiträge zu diesem Thema.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen